Definition

Bei Bad Neighbourhood (dt. schlechte Nachbarschaft) handelt es sich wie der Begriff schon sagt um eine schlechte Nachbarschaft. Das bezieht sich auf eine Webseite, die sich in einem Umfeld von Webseiten befindet, die eine Strafe (Penalty) von Google erhalten haben.

Führen von solchen Seiten Backlinks auf die betreffende Webseite, spricht man von einer Bad Neighbourhood. Gründe für Strafen können z.B. bezahlter Linkaufbau (Kauf von Backlinks) oder Keyword-Stuffing sein.

Der Domain Trust sagt viel über eine Webseite aus und ist wesentlicher Faktor zur Analyse von Black Hat SEO’s. Der PageRank Algorithmus beinhaltete früher nicht den Faktor des Domain Trust, sodass ein massenhafter Aufbau von Links möglich war.

Auswirkungen einer Bad Neighbourhood

Wenn man selber nicht gegen die Richtlinien verstößt aber ein- bzw. ausgehende, schlechte Links hat, so verliert die eigene Seite das Vertrauen von Google.

Eine gehackte Webseite kann der Grund sein. Weitere Gründe können sein:

  • Webseiten mit wenig, minderwertigem Content
  • Massenhafter Linkkauf
  • Urheberrechtsverletzungen
  • Spam

Wie erkenne ich Bad Neighbourhood Seiten

Der PageRank kann ein Indikator dafür sein, wenn dieser gleich null ist. Mit dem sogenannten Link Checker kann ich meine Backlinks überprüfen und schlechte Links identifizieren.

Wenn eine Webseite wenige Unterseiten und dürftigen Content vorweist, kann das ebenfalls ein Indiz für einen „Bad Neighbour“ sein.

Relevanz für SEO

Es ist sehr wichtig zu wissen das es dieses „Denken“ von Google gibt. Wenn man selbst nicht gegen die Richtlinien von Google verstößt aber andere verlinkte Webseiten dies tun, kann das auch Einfluß auf mein Ranking haben. Im schlimmsten Fall wird meine Webseite aus dem Index von Google entfernt. Also solltest du immer genau schauen, welche Backlinks du besitzt und welche Art von Webseiten dies sind.

Der Linkaufbau sollte also so natürlich wie möglich sein. Das bedeutet, dass z.B. nicht alle Links an einem Tag auftauchen.

Relevanz des Technical SEO

Das technische Optimieren für Suchmaschinen dient vor allem der Nutzerfreundlichkeit einer Webseite.

Einer der wichtigsten Teilbereiche sind die Ladezeiten. Diese nehmen großen Einfluss und können dein Ranking positiv, sowie negativ beeinflussen.

Technical SEO ist also für jeden Webmaster ein Thema und sollte beim Optimieren für Suchmaschinen keinesfalls vernachlässigt werden.